Herzlich willkommen

Schön, dass Sie uns besuchen! Auf den nachfolgenden Seiten möchten wir Ihnen einen ersten Eindruck über das Museum und das Schloss in Heitersheim vermitteln, das heute mit zu den schönsten Schlössern des Markgräflerlandes gehört.

Über Jahrhunderte war das Schloss nicht nur Residenz eines Reichsfürsten, sondern für den Johanniter- und Malteserorden zugleich auch Sitz des deutschen Großpriorats. Im Jahr 1806 erfolgte die Aufhebung des einstigen Fürstentums, womit eine sehr bedeutende Epoche von Heitersheim zu Ende ging.

Das Museum im Schloss befindet sich in den Kellergewölben des früheren Kanzleigebäudes von 1740 und beherbergt eine Dauerausstellung, die sich dem Ritterorden der Johanniter und Malteser sowie dem historischen Schloss selbst widmet.

Seit 1893 ist das Schloss in Privatbesitz und kann im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Sehenswert für Besucher sind nicht nur die Schlossbauten und Innenhöfe, sondern auch das angrenzende Parkgelände mit herrlichem Weitblick.

Vorwort und Dank

Genießen Sie die Gärten und Parkanlagen...
Genießen Sie die Gärten und Parkanlagen...
Rosengarten im Schlosshof
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
© 2008 - 2016 | Jürgen Goebel